Body Kosmetik mit Bad Utensilien
Lifestyle

Deine DIY Pflegelinie

Was ist DIY Pflege überhaupt?

Bei deiner eigenen Pflegelinie geht es darum. Das du auch über deine Pflegeprodukte, die Kontrolle Übernimmst. Den Trend haben wir schon, im Bereich der Ernährung gesehen. Da ist clean Eating das passende Stichwort.

So wie du also bei deiner Ernährung genauer hinschaust, so solltest du das, auch bei deinen Pflegeprodukten tun. Da unsere Haut, unser größtes Organ ist. Sollten wir ihm auch die gebührende Aufmerksamkeit zuteil werden lassen.

Wenn du deine Eigene Pflegelinie, für dich Entwickeln möchtest. Dann geht es darum, das du dich mit den Zutaten und deren Eigenschaften auseinander setzt. Ausserdem kannst du auch noch bestimmen, wie deine Pflegelinie verpackt wird. Die Kontrolle liegt also, zu großen Teilen in deiner Hand.

Gerade wenn du eine etwas Problematische und Empfindliche Haut hast, kann es für dich sehr gut sein. Wenn du deine Kosmetik Produkte zum Teil selbst Herstellst. Allerdings solltest du mit deine Hautarzt|in darüber reden. Ob das für dich Infrage kommt.

Wie geht DIY Pflege?

Orangen Peeling mit Blutorangen und Rosen als Deko
Quelle:
Photo by Brooke Lark on Unsplash Flower

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, das es richtig Spass macht. Seine eigenen Pflegeprodukte herzustellen. Aber damit es auch für dich Funktioniert, solltest du klein Anfangen. Und vor allem beginnen dich zu Informieren. Mir hat damals das Buch „The Glow Code“ von Anita Bechloch* sehr weiter geholfen. Ich bin durch einen Artikel in der Zeitschrift Shape, vor 5 oder 6 Jahren auf das Buch und den damals dazugehörigen Blog gestoßen.

Darin habe ich für den Start alle Informationen gefunden, die für die Herstellung, von Pflegeprodukten  wichtig sind.

Ausserdem habe ich klein Angefangen, mein erstes Pflegeprodukt war ein Lippenbalsam. Den ich bis heute immer wieder neu Anrühre. Das Tolle an der DIY Pflege ist, das ich sie den Jahreszeiten nach Variieren kann. So benutze ich im Winter ehr ätherische Öle wie Minze oder Zimt. Im Sommer sind es dann ehr die Fruchtigen Varianten, wie Granatapfel oder Limette. Auch bei den hinzugefügten Ölen, kann man sehr gut Variieren. Ich schaue immer, was mein Körper gerade benötigt. So kann ich die Rezeptur auf meine Bedürfnisse Anpassen.

Jetzt geht es los!

Wenn du dich dazu entschieden hast, deine eigene Kosmetik herzustellen. Solltest du prüfen, ob du die Basics vielleicht schon im Haus hast. Da du nicht nur die Zutaten für die Rezepturen benötigst. Sondern auch ein Paar Utensilien, wie Schüssel, Flaschen, Tiegel und definitiv einen Trichter.

Ich persönlich bevorzuge Glas oder Metall, bei meinen Arbeitsgeräten. Ganz einfach, weil diese leicht zu Reinigen sind. Ich kann mir hier einfach sicher sein, das keine Reststoffe haften bleiben und ich kann sie einfach im Geschirrspüler reinigen!

Meine Basis Ausstattung:

Rezepte

Supper Schnelles Body Peeling aus 2 Zutaten

Zutaten:

  • Olivenöl
  • feines Meersalz

So geht’s:

  • Das Salz in eine Schüssel geben und vorsichtig das Olivenöl dazu geben. Das ganze Vorsichtig miteinander vermengen. Gib soviel Öl dazu, bis du eine Konsistenz erreicht hast, mit der du dich wohl fühlst.
  • Am besten bereitest du dir dein Body Peeling, immer Frisch zu. Kurz bevor du es benutzen möchtest.

Rezept Variante für einen Lippenbalsam

Zutaten:

So geht’s:

Flower Salz
Quelle: Photo by Florencia Potter on Unsplash
  • Schritt 1: Suche als allererste alle Utensilien zusammen und prüfte ob du alles da hast. Du solltest wirklich alles Griffbereit haben. Da du bei der Zubereitung, die ganze Zeit dabeibleiben solltest.
  • Schritt 2: Stell sicher, das dein Tiegel, in dem du deinen Balsam aufbewahren willst. Sauber ist und bereit steht. Gern kannst du deinen Tiegel, nochmal mit Medizinischem Alkohol vorsichtig Ausspülen. Um sicher zu gehen, das er auch wirklich Sauber ist. Der Tiegel muss aber vor dem Abfüllen, absolut Trocken sein! 
  • Schritt 3: Erhitze in einem Topf  Wasser, für ein Wasserbad. Dann stell ein Hitzebeständiges Gefäß, am besten eine Schüssel aus Glas oder Metall, in das Wasserbad. Sei Vorsichtig, das Wasser darf nicht in deine Schüssel kommen. Gib das Bienenwachs und die Sheabutter zusammen in die Schüssel und lass sie bei geringer Hitze im Wasserbad schmelzen. Ab und zu kannst du die Mischung umrühren.
  • Schritt 4: Nimm deine Schüssel vom Wasserbad und Rühre das Mandel- oder Aprikosenöl unter.
  • Schritt 5: Dann gib dein ätherisches Öl dazu und lass die Masse auf Handwärme abkühlen. Während dieser Phase, solltest du die masse Ständig rühren. So wird sie schön gleichmäßig.
  • Schritt 6: Gib deinen Lippenbalsam in deinen Vorbereiteten Tiegel und lass ihn bei offenen Deckel richtig aushärten. 

Hand and Nail Balm

Wenn du jetzt ehr nach einer Handcreme für die Nacht sucht, dann schaut dir Unbedingt das YouTube Video von Anita Bechloch zu ihrem „Hand and Nail Balm“ an. Der Balm ist wirklich Fantastisch, gerade in der Winterzeit, wenn meine Hände ständig trocken sind. Dann liebe ich diesen und das gilt nicht nur für mich. Der Balm ist der Hit, in meiner Familie!

Wozu den Aufwand, für deine DIY Pflegeserie?

Aber wozu solltest du diesen Aufwand betreiben? Für mich war Ausschlaggebend, das ich wissen wollte, was in meinen Pflegeprodukten drin steckt. Ausserdem habe ich nie einen Lippenbalsam gefunden, der mir wirklich gut gefallen hat. Seit ich ihn selber mache, ist dieses Problem gelöst und meine Lippen sind super Weich! Klar es gibt noch immer Produkte die ich kaufe. Aber für mich ist es inzwischen eine Gesunde Mischung geworden. Mit der ich mich jetzt wirklich wohl fühle.

Selbstgemachte Bad Kosmetik mit Deko
Quelle: Photo by Nefeli Kavvada on Unsplash 

Ein weiterer Vorteil aus meiner Sicht, sind die kleinen Mengen. Die ich für mich produziere. Ich habe also nicht Massen an Fläschchen und Tiegeln im Bad stehen. Gerade die Produkte, die ich in kleinen Mengen benötige. Gibt es meist nur in großen Packungen. Das hat für mich häufig bedeutet, ich habe Produkte die am Ende der Saison noch nicht Aufgebraucht sind und dann nur rumstehen. Daher sind die kleinen Mengen, für mich Perfekt. Ich habe keine alten Kosmetik Produkte mehr, in meinem Bad stehen! 

Probier es doch auch mal aus. Vielleicht bist du die nächste DIY Kosmetik Königin! Dein Krönchen wartet auf jeden fall schon auf dich!

Noch ein kleiner Tip, deine DIY Pflege macht sich auch gut als Geschenk! Ich bin mir sicher, deine Mom und Freundinnen werden sich freuen!

carpe diem

Chris

>> Beitragsbild:  Photo by Uby Yanes on Unsplash 

>> Bei Links, die mit einem (*) versehen sind, handelt es sich um Affiliate Links. Wenn ihr also diesen Link nutzt und das Produkt kauft, bekomme ich eine Provision. Euch entstehen aber keine zusätzlichen kosten!

Mein Motto: Mache aus jedem Tag, das beste was dir möglich ist!

Deine Meinung ist gefragt

%d Bloggern gefällt das: